New York - Virtual Reality und deine Träume

Virtual Reality und neue Erfahrungen für dein Leben

Stell' dir einmal vor: Was wäre, wenn du in die Zukunft gehen könntest? Was wäre, wenn du deine Träume erleben könntest? Und ich meine so richtig, in "echt" (wie wir als Kinder immer gesagt haben)! Wäre das nicht fantastisch?


Heute war ich in New York im Oculus Einkaufszentrum nahe dem Ground Zero unterwegs. Es gab dort die Möglichkeit per Virtual Reality in den Film Star Wars einzutauchen. Man ist Teilnehmer einer Mission, die man mit den anderen zusammen als Team zu lösen hat. Man sieht und spürt alles! Das Adrenalin geht in einem Kampf hoch, man spürt den Teamgeist, den Wind auf dem freien Feld, die Vibrationen eines Aufzuges. Man empfindet Stolz und Freude, wenn man die Mission zusammen geschafft hat und lebendig in ganzem Stück wieder daraus hervorgegangen ist. Da weiß man mein Leben noch einmal mehr zu schätzen. Kleiner Witz... .


Es ist alles nur eine Visualisierung und keine Realität!

Und dennoch, die Emotionen, die man während dieser digitalen Erfahrung macht, sind echt! Der Schweiß und der hohe Puls sind echt. Auch die Bilder, die du in deinem Kopf erschaffst, sind echt. Du schaffst damit eine bleibende Erinnerung. Das Gehirn kann kann die Realität kaum von dem digital erlebten unterscheiden. Und auch wenn man weiß, dass alles nur eine bloße Illusion, ein Spiel war, hinterlässt es Spuren im echten Leben. Man ist als Kämpfer im Film derselbe Mensch, der nun auch das Ereignis erlebt und gefühlt hat. Gehen wir nun einen Schritt weiter!


Was würde es bedeuten, wenn du in der Lage wärst deine Träume selbst schon jetzt zu erleben?

Du bist in der Illusion die Person, die du künftig sein möchtest. Du lebst dein künftiges Leben. Das heißt, du befindest dich in einer bestimmten Umgebung, du hast bestimmte Freunde und siehst deine glückliche Familie. Du gehst jeden Tag deiner Traumaufgabe nach. Was würde es bedeuten, das zu sehen?

Und noch mehr. Was würdest du sagen, wenn du fühlen würdest, wie es dir damit geht? Du spürst die Freude jeden Tag gerne aufzustehen. Du liebst was du tust und empfindest es garnicht als Arbeit. Du freust dich über deine Aufgabe und das, was du jeden Tag erschaffst. Du fühlst dich glücklich und zufrieden. Du kannst mit Konflikten gut umgehen, du bist emotional unangreifbar.


Was hätte diese "Illusion" für einen Einfluss auf dein jetziges Leben?

Würde es dich nicht motivieren, an dieser Vorstellumg festzuhalten, diese Richtung auch in deinem jetzigen Leben einzuschlagen und auch in schlechten Zeiten dein Ziel nicht aus dem Auge zu verlieren? Ich glaube, die erlebten Emotionen können sich so sehr in deine eigene Identität einbrennen - noch mehr - ein Teil von dir selbst werden, so dass du das Gefühl nie wieder vergessen würdest! Die Vorstellung alleine beeinflusst dein Leben!

Was würde es mit dir tun?

Also nutze Virtual Reality für dich: Was ist deine Vision? Wer bist du? Und was willst du erschaffen?